Einleitung

Smart Data Center (SDC) ist ein herstellerübergreifendes webbasiertes Datenportal zur Auswertung, Analyse, Visualisierung und Verwaltung geotechnischer Messdaten.

  • Einfacher und sicherer Datenzugriff vom Büro, von der Baustelle und von unterwegs – per Laptop, Smartphone oder Tablet; es wird lediglich eine Internetverbindung und ein aktueller Webbrowser1 benötigt.

  • Verwaltung und Überwachung aller Messgeräte vor Ort

  • Auswertung und Visualisierung der Messdaten

  • Intuitive Visualisierung von Projekten und Messstellen durch Hinterlegen von Übersichtsplänen

  • Einfaches Erstellen von komplexen und aussagekräftigen Berichten

  • Alarmierung per E-Mail & SMS bei kritischen Gerätezuständen oder Messwertüberschreitungen

Smart Data Center bietet ein breites Spektrum verschiedener Module. Zum Basismodul, welches alle gemeinsamen Dienste, wie z. B. Datenbankanbindung oder Rechteverwaltung, umfasst, können weiter Module bei Bedarf jederzeit flexibel hinzugefügt werden.

Einen kurzen Überblick über SDC und seine Funktionalitäten gibt https://www.smartdata.center/.

Smart Data Center ist ein Produkt der Remolution Software GmbH.

1 Unterstützt werden alle gängigen, aktuellen Webbrowser, wie etwa Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge.

Der Microsoft Internet Explorer (IE) wird in seiner aktuellen Version IE11 von SDC nicht mehr unterstützt.
Der IE wurde bereits 2015 von Microsoft durch den Browser Edge abgelöst und seitdem kaum weiterentwickelt, so dass er aktuellen technischen Standards nicht mehr entspricht.
Möglicherweise sind deshalb nicht alle Funktionen von SDC uneingeschränkt mit dem IE nutzbar. Sollten Sie den IE noch benutzen, empfehlen wir daher für das bestmöglichste Nutzungserlebnis mit SDC den Umstieg auf einen anderen Browser.

Module

SDC ist modular aufgebaut. Dabei stellt das Basismodul grundlegende Dienste wie Projekt-, Geräte-, Benutzer- und Rechteverwaltung, sowie Funktionalitäten wie die Datenbankanbindung, die von allen Modulen benötigt werden, zur Verfügung, die bei Bedarf durch weitere Module ergänzt werden können.

Die Verfügbarkeit von Modulen wird über die Lizenzierung Ihres SDCs geregelt. Weitere Module können flexibel zu jeder Zeit hinzugefügt werden. Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihren System-Betreuer.

Erschütterungsmessung 

Unterstützte Geräte

Wesentliche Features 

  • Auswertung und Einstufung von Erschütterungs-Events gemäß nationaler Standards (DIN 4150-2+3, ÖNORM S9020, BS 7385-2, etc.)

  • Breites Spektrum an Auswertungen, die sowohl in der Webansicht als auch in Berichten verfügbar sind (Zeitsignal,  FFT, 1/3-Oktavband-Durchschnitt / – Maximum, Kbf, Vektorsumme, Vdv)

  • Für Auswertungen im Bereich Sprengungen ist außerdem ein zusätzliches Addon erhältlich, um Sprengberichte zu erstellen.


Logger 

Unterstützte Datenquellen und Geräte

  • Messanlage MCC (alle Varianten) (Glötzl
  • Datenlogger DL-2, DL-4, DL-6 (Glötzl)
  • Brunnenlogger BDL (Glötzl)
  • Pegeldaten von Pegelonline-Service (PEGELONLINE)
  • Excel-Format für Handmessungen
  • Messanlagen von Solexperts
  • Weitere Formate und Datenquelle sind leicht in das System integrierbar.

Das Modul Logger  beinhaltet den Messstellen-Typ “Datenlogger-Messstelle” und unterstützt Messgeräte vom Typ “Daten-Logger”.

Wesentliche Features 

  • Auswertung und Überwachung von Messkanälen

  • Alarmierung auf kritische Messwerte und komplexe Alarmierungsszenarien 
  • Messstellen können auf einfache Weise grafisch visualisiert werden
  • Komplexe Weiterverarbeitung von Messdaten mit Hilfe von Funktionsbausteinen

Inklinometer 

Unterstützte Datenquellen und Geräte

Wesentliche Features

  • Automatische Synchronisation von beliebigen Messsystem mit dem SDC

  • Interaktive Verschiebungs-, Deformations-, Bohrlochverlaufs-Diagramme

  • Umfassende Berichte


Tachymeter 

Unterstützte Datenquellen und Geräte

  • Tachymeter-Steuerungseinheit MCC TSC (Glötzl)
  • Leica Tachymeter

Wesentliche Features

  • Sicherer Fernzugriff auf Webinterface der Tachymeter-Steuerungseinheit per Webinterface von überall und zu jeder Zeit

  • Auswertung von Messpunkten und Darstellung von Verschiebungen.

  • Add-on zur Gleisüberwachung

Dokumente 

Das Modul Dokumente beinhaltet den Messstellen-Typ “Dokument-Messstelle”. Die Daten einer Messstelle dieses Typs werden, manuell, als Dokument hochgeladen. Sie werden in SDC also nicht automatisch ausgewertet, sondern lediglich als Dokumente gespeichert. Dies bietet die Möglichkeit, in SDC auch Fremddaten oder Berichte zu verwalten.

Benutzer, die eine neues Dokument hochladen, können anderen Benutzern, die darüber informiert werden sollen, automatisch eine entsprechende Nachricht zukommen lassen.